TURMALIN stellt einen persönlichen Desktop für Schüler und Schülerinnen unabhängig vom
Aufenthaltsort zur Verfügung. Die Arbeitsumgebung kann in der Schule, zu Hause oder
unterwegs genutzt werden.


TURMALIN nutzt u.a. das Smartphone für den Zugriff auf den persönlichen Desktop. Eines
der Ziele von TURMALIN ist die Bereitstellung einer konsistenten und vollständigen
Arbeitsumgebung zu geringen Kosten. Der Desktop selbst ist auf Basis von OpenSource-
Standardsoftware wie Linux, KDE, LibreOffice, GIMP usw. aufgebaut. Weitere Software kann
direkt installiert werden.


TURMALIN stellt neben den Schülerarbeitsplätzen auch vernetzte Arbeitsplätze für
Pädagogen zur Verfügung. Durch eine verteilte Verzeichnisstruktur mit Rechtemanagement
können Arbeitsmaterialien ausgegeben und auch wieder eingesammelt werden (auf Wunsch
auch automatisiert zeitgesteuert)